Progetto Fuoco 2018: Heute die Wärme von morgen wählen

plasma50t-open

Unsere Produktstandard an der Messe Progetto Fuoco 2018

Veronafiere, 21.-25. Februar 2018, Halle 7 Stand B9

MCZ Group nimmt an der Progetto Fuoco teil, der bedeutendsten internationalen Fachmesse für Biomasseheizungen, die vom 21. bis 25. Februar in Verona stattfindet.

Dank unserer ständiger Investitionen in Forschung und Entwicklung können wir eine vollständige Reihe von Heizgeräten mit folgenden Kennzeichen anbieten:

  • Hohe Umweltleistungen, dank denen beim Heizen die strengsten Rechtsvorschriften zur Luftqualität eingehalten werden können. Die vom Konzern hergestellten Geräte sind immer nach den strengsten europäischen Normen zertifiziert, wie BImSchV (Stufe 2) in Deutschland, 15A in Österreich, VKF in der Schweiz und Aria Pulita in Italien.
  • Energieeffizienzklasse A+ oder A++, was geringeren Brennstoffverbrauch und größere Ersparnis bedeutet.
  • Zugang zu den Steuervergünstigungen, die in vielen Ländern vorgesehen sind, um den Kauf von Öfen und Heizkaminen mit hohen Leistungen zu erleichtern.
  • Übereinstimmung mit Ecodesign 2022 bereits vier Jahre vor dem Inkrafttreten der EU-Richtlinie, die genaue Kriterien für die umweltverträgliche Herstellung von Öfen und Heizkaminen festlegt.

Umweltschutz und Energieersparnis, aber noch viel mehr.

Die Geräte der MCZ Group zeichnen sich seit jeher durch eine starke Kundenorientierung aus, die folgendermaßen zum Ausdruck kommt:

  • äußerst einfache Programmierung und tägliche Benutzung, Fernsteuerung mit innovativen Systemen
  • weniger Reinigung nötig dank geräumigerer Aschenkästen und neuer, automatischer Abschabsysteme, die Rückstände verhindern und jetzt für eine noch größere Reihe von Geräten erhältlich sind
  • modernes, attraktives Design, das auch das Pelletfeuer besonders zur Geltung bringt.